DR. MED. DENT. MICHAEL RASCHE

1990

Staatsexamen an der Westf.-Wilhelms-Universität Münster

1990

Promotion mit dem Thema: Zur Diagnostik, Klinik und Therapie der Trigeminusneuralgie unter Berücksichtigung der Thermokoagulation;
eine katamnestische Studie

1990-92   

Assistenzzahnarzt in der Praxis Dr. H.-G. Baartz, Herbern

seit 1992 

Niederlassung in Arnsberg-Neheim in Gemeinschaftspraxis mit Ehefrau

Mitglied der DGZI (Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie)

 

Behandlungsschwerpunkte

  1. Parodontologie
  2. Implantologie (insbesondere Implantatprothetik)
  3. Therapie von Kiefergelenkserkrankungen
  4. ästhetisch konservierende und prothetische Zahnmedizin

Fortbildungen

Implantologie

  1. Curriculum Implantologie der DGZI
  2. Konzepte der Implantatversorgung in der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  3. Implantologie I, II, III
  4. ITI-Seminar

Implantologie-Symposien und Jahreskongresse

  1. Prothetisch-implantologische Konzepte für Fortgeschrittene
  2. Implantations- und Operationsverfahren
  3. Interne Sinusbodenelevation nach Summers

Parodontologie

  1. Operative Parodontologie
  2. Strategien in der Parodontitistherapie
  3. Mikrobiologische Diagnostik und medikamentöse Therapie der Parodontitis und Periimplantitis
  4. Diagnose, Prognose und Therapie der aggressiven und der refraktären Parodontitis
  5. Chirurgische Parodontalbehandlung
  6. Mukogingivale und Plastische Parodontalchirurgie
  7. Sekundärprophylaxe in der Parodontitistherapie
  8. Konventionelle Medikamente und neu entwickelte Konzepte zur Entzündungsreduktion mit Nahrungsergänzungsmitteln in der Parodontitistherapie
  9. aktueller Stand und neueste Erkenntnisse in der klinischen Parodontologie

Ästhetisch-konservierende Zahnheilkunde

  1. Zahnfarbene Restaurationen: Inlay, Veneer, Bleichen
  2. Neue Technologien in der ästhetischen Zahnheilkunde
  3. Ästhetische Seitenzahnversorgung
  4. Ästhetische Zahnmedizin in der Zahnerhaltung
  5. Neue Trends: Ästhetik in der oralen Medizin

Schienentherapie und funktionsanalytische Maßnahmen

  1. Vorbehandlung mit Aufbissbehelfen

Konservierende Zahnheilkunde

  1. Die aktuelle Situation in der Füllungstherapie: Zahnfarbene Restauration

Prothetik

  1. Perioprothetik
  2. Spezielle implantologische Prothetik